Backpacker Basecamp | Badartikel und Reiseapotheke Checkliste

Diese Angaben hier sind meine Empfehlungen und entsprechen, den Dingen die ich selbst mitnehme. Ihr kennt euch selbst am besten und wisst was ihr für euch individuell an Medikamenten oder sonstigen Dingen braucht. Außerdem solltet ihr je nach Reiseziel auch immer den Arzt eures Vertrauens um Rat bitten!

Meine Badartikel und Reiseapotheken Checkliste für Backpacker

Meine eigene Reiseapotheke ist überschaubar. Ich werde aber auch so gut wie nie krank und wenn ich mal was habe, setze ich eher auf Hausmittelchen von Oma oder manchmal auch der Einheimischen.

Was du bei deiner Reiseapotheke aber auf gar keinen Fall vergessen darfst sind:

Optional für deine Reiseapotheke sind:

  • Schmerzmittel und Fiebersenker für den Notfall
  • Malaria – Prophylaxe
  • Alles was dir der Arzt deines Vertrauens sonst noch so rät

Ob man eine Malaria – Prophylaxe machen sollte, ja oder nein, da scheiden sich die Geister. Wenn du sowieso empfindlich bist und sich alle Mücken und Moskitos immer als erstes auf dein junges, frisches Blut stürzen, solltest du sicher darüber nachdenken. Ich habe aber ehrlich gesagt noch nie ein Vorsorgemittel genommen. Ich war in ganz Lateinamerika und auch im Amazons unterwegs und habe nichts bekommen. Der beste Schutz sind eh Moskitonetze, Antimoskitomittel und wenn zur Hand ein Ventilator. Moskitos mögen Wind nämlich nicht! Ob du es einnimmst, musst du selber entscheiden, ich für mich persönlich beobachte nach jedem Aufenthalt in einem „Risikogebiet“ jeden Schnupfen und jede kleine Grippe besonders aufmerksam. Bisher bin ich damit gut gefahren! Aber das muss ausdrücklich JEDER SELBST ENTSCHEIDEN. Lasst dich dazu am besten vom Tropenmediziner deines Vertrauens beraten!

 

Welche anderen Badartikel solltest du auf gar keinen Fall vergessen?

Die von mir aufgelisteten Dinge sind, die die du auf jeder Rucksackreise brauchst und defintiv mit dabei haben solltest. Alles andere ist auf einem Backpacking-Trip dein persönlicher Luxus 🙂 :

Warum solltest du Reisehandtücher anstatt normale Baumwollhandtücher mitnehmen?

Baumwollhandtücher sind zwar schön flauschig, aber haben für einen Backpacker 2 ganz entscheidende Nachteile:

  1. Sie nehmen ziemlich viel Platz weg und
  2. im feuchten, tropischen und subtropischen Klima werden sie eigtl. nie so richtig trocken, das ist ein echtes Problem, den du weißt sicher, dass ein nasses Handtuch im Rucksack schon mal schnell anfängt zu schimmeln

Reisehandtücher bestehen aus Microfasern, sind leicht, extrem dünn und schnelltrocknend! Ganz so flauschig sind sie leider nicht, aber ansonsten wie gemacht für Backpacker!

Bei Amazon kannst du die Handtücher in verschiedenen Größen oder auch gleich als Set kaufen.

Was für einen Kulturbeutel brauchst du?

Du brauchst für alle deine Hygieneartikel definitiv einen Kulturbeutel, eine Waschtasche oder wie auch immer du es nennst! Beim Kauf solltest du vor allem auf 2 Dinge achten:

  • Es sollten viele Kleine Fächer und Täschchen integriert sein, um das komplette Chaos zu vermeiden, wenn euer Rucksack samt Kulturbeutel auf dem Dach eines Busses komplett durchgeschüttelt würde.
  • Man sollte ihn auf jeden Fall auch an einem Hacken aufhängen können, da es oft an Platz zum Abstellen mangelt.

Grundsätzlich solltest du darauf achten keine XXL-Packungen mitzunehmen, das wird unnötig schwer und nimmt dann auch super viel Platz weg! Man kann (fast) alles auch vor Ort kaufen! Das Einzige, was ihr auch in größeren Mengen mitnehmen solltet, sind Dinge, die ihr für eure Gesundheit braucht.

Das, was ihr euch auf jeden Fall von zu Hause mitbringen solltet, ist Sonnencreme! Sonnencreme kostet in vielen Ländern ein Vielfaches wie in Deutschland. In Brasilien kostet eine Minitube mit hohem Lichtschutzfaktor zum Beispiel mindestens 5 Euro!

Ein kleines Nagelset solltest du auch immer dabei haben, wer mag schon drecke, ungepflegte Fingernägel?

Gute Kulturbeutel gibt’s bei Amazon schon ab 15 Euro, was da genau bei dir rein muss, weißt du sicher selbst am besten!

Handwaschmittel ja oder nein?

Ob du Handwaschmittel mitnehmen solltest, hängt ein bisschen davon ab, ob du viel oder wenig Kleidung mitnimmst! Wenn du für 2 Wochen gut ausgestattet bist, ist es absolut überflüssig! Denn fast jedes Hostel hat heutzutage einen Waschservice. Du gibst die Wäsche ab und bekommst sie am nächsten Tag gewaschen wieder zurück!

Wenn du aber aufs Gewicht achtest und vielleicht nur 3 oder 4 T-Shirts dabei hast, dann ist schnell selbst waschen natürlich viel praktischer und günstiger!

Wenn du keins zu Hause hast kannst du es auch ganz bequem im Internet z.B. bei Amazon bestellen!

Was brauchst du noch für deinen Backpacking Trip? Hast du alles dabei?

Schau jetzt auf meiner ultimativen Backpacker Packliste nach, ob du etwas vergessen hast!

 

Schreibe einen Kommentar