Praktische Backpacker Gadgets

Diese Backpacker Gadgets werden dir auf deiner Reise sehr behilflich sein:

So schützt du deine empfindlichen technischen Geräte:

  • Ein Drybag ist absolute Pflicht, wenn du vor hast in feuchte Regionen, wie zum Beispiel Regenwälder zu reisen. Auch wenn du unterwegs tauchen oder tauchen lernen möchtest, ist ein Drybag unverzichtbar. Er hält deine technischen Geräte und dein Geld trocken. Für alle, die weder in einen Regenwald wollen noch tauchen, kann der Drybag jedoch auch beim Schnorcheln, Kajak fahren oder Raften ganz hilfreich sein.

Weitere Praktische Dinge für deine Reise:

  • Kompressionstüten sind eine extrem praktische Erfindung für Reisende. Denn die Tüten bilden ein Vakuum um deine Sachen, das hilft euch sehr beim platzsparenden Packen, da es deine Sachen zusammenpresst und so mehr in deinen Backpacker Rucksack hineinpasst.
  • Regenschutz oder Regensack für deinen Rucksack beim Backpacken.  Falls bei deinem Rucksack noch keiner direkt dabei sein sollte oder er schon kaputt ist, empfehle ich dir noch einen zuzulegen. Wenn der Rucksack auf das Dach eines Busses gespannt wird kann es immer mal Regnen und auch beim Transport im Bus oder Flugzeug schützt der Regenschutz den eigtl. Rucksack vor Beschädigungen.  Bei Amazon kostet ein neuer Regenschutz zwischen 6 und 13 Euro! Eine Investition die sich schon beim ersten Regen bezahlt macht!

Was brauchst du noch für deinen Backpacking Trip? Hast du alles dabei?

Schau jetzt auf meiner ultimativen Backpacker Packliste nach, ob du etwas vergessen hast!

Schreibe einen Kommentar